FAQ Bestickung

Wann sticken und wann drucken?

Sticken – eine Stickerei wirkt in den meisten Fällen hochwertiger als ein Druck und die Farbbrillanz bleibt auch nach vielen Wäschen unverändert. Selbst Kochwäsche kann ihr nichts anhaben.
Bei Kleinserien sind Stickereien oft sogar günstiger als ein vergleichbarer Druck (insbesondere bei Mehrfarbigkeit).

Drucken – lohnt sich bei großflächigen oder fotorealistischen Motiven.

Wie werden die Stickkosten berechnet?

Der Preis für eine Stickerei setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen.
- Einmalkosten für die Erstellung einer Stickdatei (Punchkosten). Diese Kosten berechnen sich nach Aufwand und hängen zu einem großen Teil von der Qualität der Vorlage ab:

  • Anzahl der Stiche
  • Anzahl der Farben / Zeitaufwand für das Sticken

Welche Vorlagen benötigen wir für die Erstellung eines Stickprogramms?

Von einer Zeichnung bis hin zur Vektorengrafik können wir fast alles verarbeiten. Am besten eignen sich Vektorengrafiken als AI, EPS oder CDR aber auch hochauflösende jpg, gif oder png Dateien

Aufnäher, Applikation oder Direktstickerei?

Applikation (Verschiedene Stoffe werden durch aufnähen miteinander verbunden) bei großflächigen, einfarbigen Motiven, z.B. Zahlen auf dem Rücken von Trikots

Aufnäher (auch Patch) sind als Abzeichen besonders beliebt bei Vereinen und Verbänden. Da mehrere in einem Arbeitsschritt durchgestickt werden können, sind sie etwas günstiger als ein Direktstick. Sie haben die Möglichkeit, die Abzeichen selbst auf verschiedene Kleidungsstücke z.B. platziert aufzubügeln oder aufzunähen.

Direktstickerei ist die gängigste Variante und wird bei einlagigen Textilien (z.B. ohne Futter)
eingesetzt.

Was muss ich bei bestickten Textilien beachten?

Auf der Rückseite der Stickerei befinden sich die Knoten und Garnenden. Diese Enden bitte nicht kürzen oder ganz abschneiden, weil sich sonst die Knoten öffnen können.
Wir benutzen ausschließlich hochwertige Garne von MADEIRA. Bis auf einige Spezialgarne (darauf wird im Angebot ggf. hingewiesen) sind diese bis 95°C waschbar und führen zu keinerlei Einschränkungen.

Welche Schriftarten eignen sich besonders?

Wenn Sie auf keine spezielle Schriftart festgelegt sind empfehlen wir: Helvetica medium, Brush Script, English Script, Old English Text, Times new Roman

Kann ich meine eigenen Textilien auch besticken lassen?

Natürlich, beachten Sie aber bitte, dass die Materialqualität entscheidend für das Stickergebnis ist. Gerade minderwertige Discountartikel oder Materialien, die sich nach dem Waschen noch stark verändern, sollte man nicht besticken.
Falls Sie in unseren Onlineshop nicht das Passende finden, fragen Sie gerne nach. Unser Sortiment an Textilien erstreckt sich weit darüber hinaus.

Gibt es Mindestgrößen bei Schriften und Linien?

Ja. Allerdings gibt es keine Pauschalmaße. Die stickbare Größe hängt auch vom Grundmaterial ab. Prinzipiell sollten Schriften nicht unter 7mm groß und Linienstärken mind. 1mm stark sein. Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie einfach nach. Wir beraten Sie gerne.

Impressum | Datenschutz | AGB | Kundeninformation